Umstrukturierung:

Auch wir stehen jährlich vor neuen Herausforderungen, was finden unsere Schüler gut, was können wir verbessern, wo geht die Reise hin.....

Nachdem wir Akten gewälzt,  Bilanzen erstellt und Tendenzen aufgezeigt haben, werden wir einige Kurse bei uns umstrukturieren. 

 

Wir werden unsere Schwerpunkte in der Schulung (Opti, Jollenausbildung & Sportbootführerscheine) beibehalten, möchten aber unser Portfolio für die Jugendlichen und Erwachsenen erweitern.

Diesbezüglich haben wir uns viele Bootsklassen angeschaut und Probe gesegelt und sind zu dem Entschluss gekommen, unsere Laserflotte zu erweitern und eine Sportkielerflotte aufzubauen. Hier haben wir uns für die DYAS entschieden. Hier sehen für Anfänger aber auch für Könner potential.

Die DYAS kann, muss aber nicht, mit Trapez und Spinnacker gesegelt werden. Sie ist durch ihren Kiel sehr kentersicher, gutmütig und bringt selbst bei leichten Winden super viel Spaß. 

 

Um für diese Klassen Platz zu schaffen, werden wir uns von folgenden Booten leider verabschieden müssen:

- 5 Stck OPEN BIC Baujahr 2011

- 2 Stck 420er 70er - 80er Baujahr

- 5 Congerjollen

Die Schiffe werden für ein geringes Entgelt verkauft. Bei Interesse können Sie uns sehr gerne ansprechen. email:info@segelschule-blauer-peter.de